Lebe lieber Yoga 
Gib den Dingen den Raum so zu sein, wie sie sind.


Vom Herzen her leben

  • Wer vom Herzen her lebt, wird nicht müde.
  • Wer die Herzen der Menschen gewonnen hat, braucht sich um die Köpfe der Menschen nicht zu sorgen.
  • Wir scheitern nie daran, wie die Dinge sind, sondern an unseren Ansprüchen.
  • Verabschiede dich von viel zu hoch angesetzten Erwartungen.
  • Des Glückes Tod ist immer der Vergleich.
  • Der eigene Weg geht immer durch die Angst hindurch.
  • Kreative haben keine Angst.

Wir sind was wir denken.

  • Alles was wir sind entspringt unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken machen wir diese Welt.
  • Tut es dir gut was du tust? Tut es Anderen gut was du tust?
  • Suche den Weg nicht mit dem Kopf, finde ihn mit deinem Herzen.
  • Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit. Du darfst dein inneres Kind wiederfinden.
    "Ich erlaube mir neugierig und verspielt, albern und spontan, lebendig und sensibel zu sein."
    (ich darf auch traurig, wütend und klein sein, denn alle Gefühle gehören zu mir)

 

Zurück